1. Saarland

Nikolaus-Abend im Vopeliusbad: 400 Besucher kamen

Nikolaus-Abend im Vopeliusbad: 400 Besucher kamen

Sulzbach. 400 Besucherinnen und Besucher, darunter mehr als 150 begeisterte Kinder, ließen sich das Nikolaus-Schwimmen im Sulzbacher Vopeliusbad nicht entgehen. Das berichtete am Montag der Betreiber des Bades, die kommunale Dienstleistungsgesellschaft KDI. Deren Mitarbeiter sowie ein Team der DLRG veranstalteten ein 25-Meter-Zeitschwimmen und ein "Wasserlaufen" für Kinder

Sulzbach. 400 Besucherinnen und Besucher, darunter mehr als 150 begeisterte Kinder, ließen sich das Nikolaus-Schwimmen im Sulzbacher Vopeliusbad nicht entgehen. Das berichtete am Montag der Betreiber des Bades, die kommunale Dienstleistungsgesellschaft KDI. Deren Mitarbeiter sowie ein Team der DLRG veranstalteten ein 25-Meter-Zeitschwimmen und ein "Wasserlaufen" für Kinder. Beide Spiele fanden großen Anklang bei den jungen Gästen. Dann wurde die Unterwasserbeleuchtung eingeschaltet und das Deckenlicht gelöscht. Die Spannung stieg, als alle Badegäste zudem gebeten wurden, das Schwimmerbecken zu verlassen. Denn als Höhepunkt der Veranstaltung fuhr - von Schwimmkerzen umrahmt - der Nikolaus im Schlauchboot übers Wasser. Nachdem er das Schlauchboot verlassen hatte, versammelten sich alle Kinder um ihn, einige mit Wunderkerzen in den Händen. Unterstützt vom KDI-Bäderteam und der DLRG verteilte der Nikolaus an jedes Kind eine Weihnachtstüte mit Geschenken. Kurze Zeit später musste er sich dann wieder verabschieden. Aufgrund der überaus positiven Resonanz beabsichtigt die Geschäftsführung der KDI GmbH, im kommenden Jahr wieder eine solche Veranstaltung zu organisieren. red