Neunkircher Zoo bekommt zwei neue Elefanten aus Spanien

Neunkircher Zoo bekommt zwei neue Elefanten aus Spanien

Neunkirchen. Die zwei neuen Elefanten für den Neunkircher Zoo werden doch keine verspäteten Ostereier: Die Dickhäuterdamen Rani und Buria, die in der Woche nach Ostern aus dem spanischen Benidorm an die Blies kommen sollten, treffen jetzt erst am 28. April ein, wie Zoodirektor Norbert Fritsch der SZ am Freitag erläuterte

Neunkirchen. Die zwei neuen Elefanten für den Neunkircher Zoo werden doch keine verspäteten Ostereier: Die Dickhäuterdamen Rani und Buria, die in der Woche nach Ostern aus dem spanischen Benidorm an die Blies kommen sollten, treffen jetzt erst am 28. April ein, wie Zoodirektor Norbert Fritsch der SZ am Freitag erläuterte. Der für den Transport engagierte ungarische Zoodirektor Laszlo Terek, der bereits die zwei Elefanten aus Dublin anlieferte, kann den Job nicht übernehmen. Als Ersatz befördert jetzt Roy Smith, der bereits Giraffen nach Neunkirchen transportierte, die 40-jährigen Elefanten auf Tiefladern ins Saarland. ji