Zuschuss über 146 000 Euro für Pro Familia

Zuschuss über 146 000 Euro für Pro Familia

Neunkirchen. Das Land hat die Beratungsstelle Pro Familia in Neunkirchen jetzt mit 146 076 Euro gefördert

Neunkirchen. Das Land hat die Beratungsstelle Pro Familia in Neunkirchen jetzt mit 146 076 Euro gefördert. "Die Pro-Familia-Beratungsstelle steht Schwangeren zur Seite und ist auch für Jugendliche Ansprechpartner, wenn es um die Themen Sexualität und Partnerschaft geht", sagte Gaby Schäfer, Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, bei der Übergabe des Bescheides in Neunkirchen. Die Zuschüsse kommen aus den Mitteln zur Einrichtung und Unterhaltung von Beratungsstellen im Zusammenhang mit den Aufgaben der Familienplanung. Zur Finanzierung der Personal- und Sachkosten werden Pro Familia Neunkirchen im laufenden Jahr 129 845 Euro gewährt. Daneben fließen für die Sexualaufklärung 16 230 Euro. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung