Zufrieden mit dem letzten Jahr

Elversberg. Es war proppenvoll, als der Kneipp-Verein Elversberg seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abhielt. Vorsitzende Ursula Frank erinnerte an die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres wie die Mehrtagesfahrt nach Tirol, Halbtagesfahrten und Eröffnung der Kneipp-Saison

Elversberg. Es war proppenvoll, als der Kneipp-Verein Elversberg seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abhielt. Vorsitzende Ursula Frank erinnerte an die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres wie die Mehrtagesfahrt nach Tirol, Halbtagesfahrten und Eröffnung der Kneipp-Saison. Laut Bericht der Schatzmeisterin hat der Verein eine gute finanzielle Grundlage und steigende Mitgliederzahlen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzende: Ursula Frank; 2. Vorsitzende und Schriftführerin: Ingrid Schaal; Schatzmeisterin: Lore Bauer; Beisitzer: Hans Bettinger, Angelika Honig, Renate Malter, Marliese Matheis, Ulrike Pirker, Ingrid Rech, Karl-Heinz Rosch (Kassierer). Kassenprüfer sind Ingrid Bettinger und Beate Kretz. Zum Abschluss kündigte die Vorsitzende die Fahrt am 9. Dezember zum Weihnachtsmarkt nach Trier an.Beim Kneipp-Verein Elversberg, so teilt der Verein mit, gibt es nicht nur Wassertreten und Armgüsse. Man sei heute ein Verein für Breitensport ohne Leistungsdruck. Die Angebote umfassen Aqua-Jogging, Nordic-Walking, Geselliges Tanzen, Fit & Fun, Yoga und Turnen für Kinder im Vorschulalter. redInfo: Ursula Frank, Tel. (06821) 733 64.