| 20:49 Uhr

Blaulichtreport
Dreister Dieb im Zigarettenladen

Neunkirchen. In zwei Tabakläden und in einer Tankstelle hat ein unbekannter Täter am vergangenen Freitag im Stadtgebiet von Neunkirchen Zigaretten gestohlen Der Täter betrat die Ladenlokale und zeigte Interesse an zwei Stangen Zigaretten.

Die Verkäufer legten die Packungen entweder auf den Ladentisch oder wollten sie an den Täter übergeben, als dieser die Packungen ergriff und sogleich flüchtete. Hierbei wurden zum Teil die Packungen beschädigt oder einzelne Stangen liegen gelassen. Deshalb entkam der Täter nur mit einem Teil der Beute. Der männliche Täter war nach Angaben der Polizei etwa 30 Jahre, rund 1,80 Meter groß, hatte kurze braune Haare, trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose und schwarze Adidas-Turnschuhe.


Außerdem ermittelt die Neunkircher Polizei in einem Fall von versuchtem Betrug in der Bahnhofstraße 49. Drei Männer betraten um kurz vor zehn den Handy-Shop und wollten Handyverträge mit gestohlenen Dokumenten (Ausweis, Führerschein, Bankkarten, etc.) abschließen. Die Tatverdächtigen konnten durch die Polizei ermittelt werden.

Zeugenhinweise an die Polizei Neunkirchen unter Telefon (0 68 21) 20 30.