1. Saarland
  2. Neunkirchen

Wo sit was los? Freizeittipps für den Kreis Neunkirchen

Freizeit : Sechs Wochentipps für den Kreis Neunkirchen

Wohin in den nächsten Tagen? Hier ein paar Möglichkeiten fürs Wandern, Musikhören und Theater schauen. Aber auch zum Infotag der Patientensicherheit.

Saarwald-Verein: Gemeinsam durch den Bliesgau

Der Bliesgau bietet einmalige Landschaften, beherrscht von Streuobstwiesen, artenreichen Wiesentypen und unverwechselbaren Wald- und Auen. Eine schöne Wanderstrecke ist der „Natura Trail“ im Mandelbachtal. Zu einer Wanderung auf einem 15 Kilometer langen Teilstück des Weges lädt der Saarwald-Verein Ottweiler alle Wanderfreundinnen und -freunde ein. Auf Tour geht es am Sonntag, 19. September, für alle Interessierten. Zur Mittagsrast, schreiben die Saarwäldler, möge jeder Rucksackverpflegung mitbringen. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber Möbel-Philippi in Ottweiler. Ansprechpartnerin ist Erika Faller, Tel. (0 68 26) 38 72.

Big Eppel: Sängerin Pe Werner bringt Seligkeit

Mit ihrer Musikrevue „Eine Nacht voller Seligkeit“ gastiert Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin Pe Werner am Freitag, 1. Oktober, im Big Eppel[Link auf https://www.bigeppel.de/] in Eppelborn. Der Abend verspricht eine Reise durch die Musikgeschichte. Pe Werner singt und plaudert, erzählt Geschichten aus tausend und einem Schlager, versprechen die Veranstalter. Die Karten kosten 32 Euro, ermäßigt 29 Euro und können ab sofort über den Online-Kartenservice unter www.bigeppel.de vorbestellt werden. Es gilt nach aktuellem Stand die „3G“-Regel, die Sitzplätze werden den Besuchern zugewiesen. Karten und Info unter Tel. (0 68 81) 8 96 06 81.

Straßentheater: Schüler inszenieren auf Rathausplatz

Junge Menschen zeigen auf der Straße, was an künstlerischer Energie und an Ausdruckskraft in ihnen steckt. Am Mittwoch, 22. September, ist auf dem Ottweiler Rathausplatz genau dies in Form von Straßentheater zu erleben. Die beiden Inszenierungen dieses Tages kündigen die kommende Reihe des Theaterfestivals Spielstark an (Beginn ist am Freitag, 24. September im Ottweiler Schlosstheater). Am Straßentheater beteiligen sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Ottweiler und der Anton-Hansen-Schule unter Anleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer. Es werden zwei Vorstellungen geboten – eine um 10 Uhr, die weitere um 10.30 Uhr.

Beethoven-Festival: Konzert mit Hwang und Cohen

Corona hatte das Festival „Beethoven Plus X“ torpediert. Jetzt können Musikfreunde eine Veranstaltung aus dieser Reihe in Wemmetsweiler erleben. Das Kulturamt der Gemeinde Merchweiler veranstaltet am Sonntag, 19. September, um 17 Uhr im großen Kuppelsaal des historischen Rathauses Wemmetsweiler unter 3G-Regeln ein Konzert mit dem Titel „Historic Atmospheres“. An dem Abend konzertieren die Pianistin Anny Hwang und der Kontrabassist Greg Cohen im Kuppelsaal. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro. Tickets zu „Historic Atmospheres“ gibt es unter Telefon (0 68 25) 95 52 20 und E-Mail: kulturamt@merchweiler.

Marienhausklinik Kohlhof: Als Patient sicher sein

Ein gutes und sicheres Gefühl haben im Krankheitsfall: Am Freitag, 17. September, ist Welttag der Patientensicherheit. Die Marienhausklinik St. Josef Kohlhof beteiligt sich daran. Der Welttag der Patientensicherheit soll auf die Bedeutung der Patientensicherheit in allen Bereichen des Gesundheitswesens aufmerksam machen. An diesem Tag können sich Mitarbeitende, Besucher und Patienten in der Zeit von 10 bis 14 Uhr bei den Hygienefachkräften des Krankenhauses am Infostand im Foyer zum Thema informieren. Sie können medizinisch korrektes Händedesinfizieren ausprobieren und vieles mehr. 

http://tag-der-patientensicherheit.de

Kirchenkonzert: Deda&Marx in St. Markus

Nino Deda, der Name steht für Akkordeon. Michael Marx, der Name steht für Gitarre. Gemeinsam haben die beiden Musiker aus der Region ein Debütalbum mit dem Namen „Bach-Balkan-Tango“ herausgebracht. Die beiden widmen sich in ihrem neuen Programm der Musik von Bach, Rhythmen vom Balkan und den ungemein spannenden Klängen des Tangokönigs Astor Piazzolla. Deda&Marx spielen auf am Sonntag, 3. Oktober, 17 Uhr, in St. Markus Fürth, Schulstraße 10. Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf unter Telefon (0 68 58) 9 00 63 42 oder per E-Mail: gabi.dilk@online.de.