1. Saarland
  2. Neunkirchen

Wieder DRK-Kurs für Ersthelfer über vier Doppelstunden geplant

Wieder DRK-Kurs für Ersthelfer über vier Doppelstunden geplant

Eppelborn. Der nächste Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort", für Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, BE, M, L, und T findet am Samstag, 6. September, ab 9 Uhr in den Schulungsräumen der DRK-Begegnungsstätte, Schleidstraße 19d, in Eppelborn statt und erstreckt sich über vier Doppelstunden bis etwa 15.30 Uhr

Eppelborn. Der nächste Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort", für Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, BE, M, L, und T findet am Samstag, 6. September, ab 9 Uhr in den Schulungsräumen der DRK-Begegnungsstätte, Schleidstraße 19d, in Eppelborn statt und erstreckt sich über vier Doppelstunden bis etwa 15.30 Uhr. Die Damen werden gebeten, in langen Hosen zu erscheinen. Der Kostenbeitrag von 25 Euro wird zu Beginn des Lehrgangs erhoben. redAnmeldung bis Donnerstag, 4. September, um 14 Uhr beim DRK -Kreisverband Neunkirchen, Telefon (06824) 91111.