1. Saarland
  2. Neunkirchen

Wieder Abendlob in St. Marien Neunkirchen zum Advent

Wieder Abendlob in St. Marien Neunkirchen zum Advent

Neunkirchen. Wie in den letzten Jahren wird es auch in diesem Jahr an jedem Adventssamstag um 20 Uhr ein Abendlob zum Advent in der Kirche St. Marien Neunkirchen geben. Die in den Advent und auf Weihnachten einstimmende Stunde hat an allen vier Samstagen jeweils eine unterschiedliche thematische Ausrichtung. Die Kirche wird auch an diesen Samstagen wieder mit Kerzenlicht erleuchtet sein

Neunkirchen. Wie in den letzten Jahren wird es auch in diesem Jahr an jedem Adventssamstag um 20 Uhr ein Abendlob zum Advent in der Kirche St. Marien Neunkirchen geben. Die in den Advent und auf Weihnachten einstimmende Stunde hat an allen vier Samstagen jeweils eine unterschiedliche thematische Ausrichtung. Die Kirche wird auch an diesen Samstagen wieder mit Kerzenlicht erleuchtet sein. Start ist am Samstag, 29. November, das Neunkirchen Abendlob mit Lichtfeier mit dem Instrumentalkreis der evangelischen Kirchengemeinde Scheib-Furpach unter Leitung von Gudrun Herzog und mit Michael Bottenhorn an der Orgel. Es singt die Frauenschola unter Leitung von Jan Brögger. Ganz im Zeichen des Nikolausfestes steht das zweite Abendlob am 6. Dezember. An der Orgel spielt Jan Brögger, am Cembalo Helmut Werz und Kevin Naßhan an Vibrafon und Xylofon. Orgelmusik und Chormusik a capella bestimmen dann Samstag, 13. Dezember das Abendlob. Helmut Eisel an der Klarinette und mit Trio übernimmt das vierte Abendlob am Samstag, 20. Dezember. Die Gesamtleitung aller Abende hat Jan Brögger. red