1. Saarland
  2. Neunkirchen

Wiebelskircher Zupforchester braucht noch Verstärkung

Wiebelskircher Zupforchester braucht noch Verstärkung

Neunkirchen. In der Jahreshauptversammlung des Zupforchesters Neunkirchen-Wiebelskirchen wurde Inge Clemens einstimmig wieder zur Vorsitzenden gewählt. Weiterhin sind im Vorstand Winfried Krumeich als zweiter Vorsitzender, Christel Stauner als Schriftführerin und Hanne Holzhäuser als Kasserin

Neunkirchen. In der Jahreshauptversammlung des Zupforchesters Neunkirchen-Wiebelskirchen wurde Inge Clemens einstimmig wieder zur Vorsitzenden gewählt. Weiterhin sind im Vorstand Winfried Krumeich als zweiter Vorsitzender, Christel Stauner als Schriftführerin und Hanne Holzhäuser als Kasserin. Bereits fünf Termine stehen fürs laufende Jahr fest, wie die Vorsitzende mitteilte. Auch konnte sie eine neue Gitarristin begrüßen. Freuen würde sich der Verein über weitere Verstärkung durch Mandolinen- und Gitarrenspieler sowie einen Bassisten. Es stehen teilweise auch vereinseigene Instrumente zur Verfügung. Zurzeit gehören dem Zupforchester 13 aktive Musiker an. Geprobt wird einmal wöchentlich unter Leitung von Dirigentin Janika Barth. redInfos: Telefon (06821) 5 36 44 oder 5 76 40.