| 20:36 Uhr

Literaturtage
Wickert liest in Neunkirchen

Ex-„Tagesthemen“-Moderator Ulrich Wickert liest in Neunkirchen aus seinem neuen Buch.
Ex-„Tagesthemen“-Moderator Ulrich Wickert liest in Neunkirchen aus seinem neuen Buch. FOTO: Hermann Wöstmann / dpa/dpaweb
Neunkirchen. Der ehemalige Tagesthemen-Sprecher kommt zu Literaturtagen nach Neunkirchen.

(red) Vom 7. bis 22. April finden die ersten Literaturtage im Saarland unter dem Motto „erLESEN!“ statt. Veranstaltet werden diese von den saarländischen Buchhändlerinnen und Buchhändlern als Gemeinschaftsprojekt. Die saarländischen Buchhandlungen und Verlage, unter ihnen auch Bücher König aus Neunkirchen, haben gemeinsam mit dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm erstellt.


Die Auftaktveranstaltung wird am Samstag, 7. April, mit Sebastian Fitzek und Jey Jey Glünderling in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklingen stattfinden. Am Dienstag, 10. April, wird Ulrich Wickert in der Neunkircher Gebläsehalle zu Gast sein. „Insbesondere die Veranstaltung mit Ulrich Wickert in der Gebläsehalle ist ein Höhepunkt für die Neunkircher Literatur- und Kulturszene“, findet die Inhaberin von Bücher König, Anke Birk. Er wird sein neuestes Buch „Nie die Lust aus den Augen verlieren – Lebensthemen“ präsentieren. Die bunte Vielfalt des erLESEN-Programms zeige sich in der Fülle der „kleinen“ Veranstaltungen. In die Buchhandlung von Anke Birk in der Neunkircher Bahnhofstraße wird am Mittwoch, 11. April, 19 Uhr, Mariana Leky kommen. Sie liest aus ihrem Buch „Was man von hier aus sehen kann“, dem Lieblingsbuch der unabhängigen Buchhandlungen 2017.

Kartenvorverkauf zu dieser Lesung unter Telefon (0 68 21) 1 29 21 oder buecher.koenig@gmx.de. Weitere Informationen unter