1. Saarland
  2. Neunkirchen

Weiterer Corona-Fall in Neunkirchen gemeldet

13 akute Fälle : Neuer Corona-Fall in Neunkirchen

In der Kreisstadt hat sich eine weitere Person mit Covid-19 infiziert.

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Neunkirchen ist weiter gestiegen. Wie die Kreisverwaltung heute Abend (18. September) mitteilte, wurde ein neuer Covid-19-Fall in der Kreisstadt gemeldet. Im Vergleich zum Vortag ist die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Kreis damit um eins gestiegen.

Insgesamt gibt es damit nun 13 aktuelle Fälle von Covid-19 im Landkreis Neunkirchen. Fünf davon sind in der Kommune Eppelborn, sieben in der Kreisstadt. In Illingen gibt es derzeit einen akuten Fall.

301 Personen gelten inzwischen wieder als geheilt. Die Zahl der mit Coivd-19 in Zusammenhang stehenden Todesfälle liegt weiterhin bei elf. Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 325 Personen mit dem Corona-Virus im Landkreis infiziert.