1. Saarland
  2. Neunkirchen

Weitere Aufführung der "Kinder von Girouan"

Weitere Aufführung der "Kinder von Girouan"

Neunkirchen. Mit einem Gemeinschaftsprojekt wagte sich der Schulchor des Gymnasiums am Krebsberg in diesem Schuljahr zum ersten Mal an ein Musical heran: "Die Kinder von Girouan", ein Musical von H.-G. Wolos

Neunkirchen. Mit einem Gemeinschaftsprojekt wagte sich der Schulchor des Gymnasiums am Krebsberg in diesem Schuljahr zum ersten Mal an ein Musical heran: "Die Kinder von Girouan", ein Musical von H.-G. Wolos."Die Schüler können hier nicht nur ihre gesanglichen Fähigkeiten, sondern auch ihr schauspielerisches Geschick unter Beweis stellen", so der Chorleiter Studienrat Stephan Rein. Die Idee wurde geboren, als Sabine Böhme, Chorleiterin des Illinger Kinder- und Jugendchores Ill coretto, bei den Krebsbergern nachfragte, ob Interesse an einem gemeinschaftlichen Musicalprojekt bestünde (wir berichteten). Die jüngeren Mitglieder des Schulchores, die bei dem Stück die Kesselflickerbande spielen, waren hellauf begeistert. Zunächst probten die Chöre die Lieder, die von französischen Chansons bis hin zu Rockliedern ein breites Spektrum darstellen, getrennt voneinander. Anstrengend waren dann die gemeinsamen Proben, wo das fleißig Gelernte nun szenisch umgesetzt werden musste. Die Premiere am vergangenen Sonntag in der Illipse war ein voller Erfolg (wir berichten). Am heutigen Freitag um 19 Uhr wird es nun eine weitere Aufführung geben, diesmal in der Aula des Gymnasiums am Krebsberg. Eintritt frei, es wird um eine Spende gebeten. red