Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Märchenhaftes Konzert
Weihnachtskonzert beim Verkehrsverein Neunkirchen

Neunkirchen. 43. Auflage findet diesen Sonntag in St. Marien statt.

Eine Veranstaltung mit Tradition steht wieder an: Am 17. Dezember findet zum 43. Mal das Weihnachtskonzert des Verkehrsvereins Neunkirchen statt. Los geht es um 16 Uhr. „Märchenhaft“ – so lautet nicht nur der Titel des diesjährigen Weihnachtskonzert des Verkehrsverein, so ist auch die Atmosphäre in der stimmungsvoll durch Kerzenlicht erleuchtenden Kirche St. Marien.

In diesem Jahr begleitet das Orchestre Symphonique Saarlorraine unter der Leitung von Götz Hartmnann durch den späten Nachmittag. Werke von Hummel und Hayden, die das Orchester spielt, setzen einen klassischen Rahmen; die beiden Sängerinen Anne Kathrin Fetik (Sopran) und Gabriele May (Mezzosopran) bezaubern mit romantischen Arien und das bekannte Duo Nino Deda & Michael Marx geben dem Konzert einen schwungvollen Akzent mit Werken aus ihrer aktuellen CD „Bach/Balkan/Tango“. Ein abwechslungsreicher Nachmittag, der märchenhaft endet mit zwei Liedern aus Hänsel & Gretel, die von allen dargeboten werden.

Vorverkaufsstellen in Neunkirchen: Bücher König, Bahnhofstraße 43, Tel. (0 68 21) - 12 9 21; Kunstlicht Annelie Scherschel, Langenstrichstraße 23, Tel. (0 68 21) - 14 96 26 und unter www.ticket-regional.de.