Drückjagd in Neunkirchen: Wegen Drückjagd Brunnenpfad teilweise gesperrt

Drückjagd in Neunkirchen : Wegen Drückjagd Brunnenpfad teilweise gesperrt

Am Samstag, 20. Januar, findet im Bereich Hangard/Münchwies eine Drückjagd statt. Aus diesem Grund ist der nördliche Teil des Brunnenpfades nicht begehbar.

Die Brunnenpfadfreunde schildern rechtzeitig eine entsprechende Umleitung aus, wie die Stadt Neunkirchen in einer Pressemitteilung erläutert. Weitere Hinweise finden Wanderer am Startpunkt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung