Wahrzeichen: Gasometer in Neunkirchen weicht Globus

Wahrzeichen der Hüttenstadt : Gasometer in Neunkirchen weicht Globus

Wird der neue Globus auf dem Gelände des Hüttenparkes in Neunkirchen gebaut, dann soll dort der Gasometer weichen, ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Hüttenstadt. Das geht aus der Entwurfsplanung hervor, die die Globus-Holding und die Stadt Neunkirchen vor wenigen Tagen vorgestellt haben.

Auf dem Areal des Gasometers sind eine Anlieferungsstraße, SB-Tankstelle und Parkplätze geplant. Globus will im Hüttenpark in direkter Nähe zur Innenstadt für 35 Millionen Euro einen Einkaufsmarkt mit einer Verkaufsfläche von 7800 Quadratmetern errichten mit Schwerpunkt Lebensmittel. Zurzeit läuft das Planverfahren, Baubeginn soll im Sommer 2020 sein, Eröffnung Ende 2021.

Mehr von Saarbrücker Zeitung