| 20:06 Uhr

Volksfeststimmung an Pfingsten

In Wiebelskirchen wird an diesem Wochenende die schon unverzichtbare Pfingstkirmes gefeiert. Nachdem der TuS Wiebelskirchen diese Traditionsveranstaltung immerhin bereits 80 Jahre lang als Pfingstjahrmarkt durchgeführt hatte, wird das Volksfest nunmehr zum zweiten Mal von der Stadt Neunkirchen veranstaltet

In Wiebelskirchen wird an diesem Wochenende die schon unverzichtbare Pfingstkirmes gefeiert. Nachdem der TuS Wiebelskirchen diese Traditionsveranstaltung immerhin bereits 80 Jahre lang als Pfingstjahrmarkt durchgeführt hatte, wird das Volksfest nunmehr zum zweiten Mal von der Stadt Neunkirchen veranstaltet.Fassanstich und Kirmes-Vergnügen zum NulltarifBürgermeister Jürgen Fried und Ortsvorsteher Rolf Altpeter werden die Kirmes am Pfingstsamstag um 18 Uhr mit dem obligatorischen Fassanstich eröffnen. Als kleines Dankeschön für die treuen Besucher der Veranstaltung ist während dieser Zeit die Benutzung der Fahrgeschäfte kostenlos. Ein Autoscooter, eine Berg- und Talbahn und Kinderkarusselle sowie typische Jahrmarktstände zum Dosenwerfen oder Schießen werden auf dem Wiebelskircher Festplatz über das Pfingstwochenende für Volksfeststimmung sorgen. Selbstverständlich wird bei der Kirmes auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt, so dass niemand auf Kirmeseis, gebrannte Mandeln, die Rostwurst oder Flüssiges verzichten muss. Am Pfingstmontag ist im Zelt Treffpunkt zum Frühschoppen und in mehreren Gastronomiebetrieben im Ort wird der traditionelle Pfingstspießbraten angeboten. heb