1. Saarland
  2. Neunkirchen

Viel Andrang bei Ausstellung von Helmut Weigerding

Viel Andrang bei Ausstellung von Helmut Weigerding

Mainzweiler. An drei Sonntagen erwartete der Wiebelskircher Maler Helmut Weigerding die Besucher seiner Ausstellung "Wieder unterwegs" in der Alten Schule in Mainzweiler. Der Andrang war jedes Mal groß, viele wollten seine Werke bestaunen. Stattliche 45 Bilder gab es auf zwei Etagen zu sehen

Mainzweiler. An drei Sonntagen erwartete der Wiebelskircher Maler Helmut Weigerding die Besucher seiner Ausstellung "Wieder unterwegs" in der Alten Schule in Mainzweiler. Der Andrang war jedes Mal groß, viele wollten seine Werke bestaunen. Stattliche 45 Bilder gab es auf zwei Etagen zu sehen.Bereits zum dritten Mal präsentierte Weigerding seine Kunst in dem Ort, an dem auch die Eric-Carle-Schule, die Schule für geistig behinderte Kinder, ihr Zuhause hat. Und da ihm neben der Kunst auch Gutes tun am Herzen liegt, hatte er seine "Bilder zum Mitnehmen" in Mainzweiler dabei. Eigens zur Ausstellung wurde ein Kunstdruck gefertigt, der für fünf Euro rasanten Absatz fand.Zum Abschluss konnte Weigerding jetzt der Schulleiterin Anna-Maria König einen Betrag von 550 Euro übergeben. "Das Geld soll in die Kunst zurückfließen. Wir wollen unseren Schülern bei saarländischen Künstlern im Künstlerhaus in Saarbrücken sowie im Eurobahnhof entsprechende kreative Bildung zu ermöglichen", erklärte sie. cim