Vermisste Jugendliche aus Neunkirchen wieder daheim

Neunkircher Polizei bestätigt : Vermisste Jugendliche sind wieder zurück

Positiv ist die Suche nach zwei vermissten Jugendlichen aus dem Landkreis Neunkirchen ausgegangen.

Die beiden 13 Jahre alten Jugendlichen Dalila Zoltan und Justin Franke, die vergangene Woche als vermisst gemeldet worden sind, sind wohlbehalten wieder zu Hause beziehungsweise der Junge ist wieder in der Wohngruppe Wiesbach. Wie die Neunkircher Polizei der SZ auf Anfrage berichtete, ist Dalila Zoltan am Freitagabend zu Hause erschienen, ohne weitere Angaben zu ihrem Verbleib in den vergangenen Tagen zu machen. Das Mädchen war am Montag, 6. Januar, etwa gegen 3 Uhr in der Nacht aus dem elterlichen Wohnanwesen in Neunkirchen verschwunden.

Der 13-jährige Justin Franke war am Mittwoch, 8. Januar, aus der Wohngruppe Wiesbach verschwunden. Aufgrund von Zeugenhinweisen wurde er am Freitagnachmittag am Bahnhof St. Wendel aufgegriffen.

(hek)