| 14:01 Uhr

Asbest-Sack vor Kita Furpach
In vermeintlichem Giftsack ist Laub

Die falsche Beschriftung hat SZ-Leser irritiert: Sie fürchteten Giftmüll auf dem Kindergartengelände.
Die falsche Beschriftung hat SZ-Leser irritiert: Sie fürchteten Giftmüll auf dem Kindergartengelände. FOTO: Petra Alles
Furpach. Eltern in Furpach besorgt wegen Aufschrift auf Behältnis. Von Petra Alles

Im Eingangsbereich des städtischen Kindergartens in Furpach hat ein Abfallsack am Donnerstag für Aufregung gesorgt. Hüfthoch und weiß, war er mit der Aufschrift „Achtung! Enthält Asbest“ versehen. Den Eltern bereitete dies Sorge: Wo kommt der Asbest her und wieso steht er auf dem Kindergartengelände? Immerhin ist das Mineral bekanntermaßen krebserregend. Auf Nachfrage der SZ gibt Neunkirchens Bürgermeister Aumann allerdings Entwarnung: „Die Asbestsäcke wurden vom Zentralen Betriebshof Neunkirchen gründlich gereinigt. Nun werden sie zum Laubsammeln benutzt, denn sie sind stabil und man kann sie verschließen. Es geht keinerlei Gefahr von den Säcken aus. Darin ist Laub – sonst nichts.“