| 20:27 Uhr

Verkehrswacht
Verkehrswacht ehrt vorbildliche Fahrer im März

Neunkirchen. Die Kreisverkehrswacht Neunkirchen ehrt im kommenden Jahr wieder Autofahrer, die sich über viele Jahre vorbildlich im Straßenverkehr verhalten haben — und das mindestens zehn Jahre lang. Darüber hat die SZ berichtet. Allerdings kam es dabei zu einem Missverständnis. Die 26 Euro Unkostenbeitrag für die Ehrung im Furpacher Robinsondorf beziehen sich nicht auf Speisen und Getränke, sondern decken die Gesamtkosten für die Ehrung.

Der Antrag auf eine Ehrung kann formlos per Postkarte an die Kreisverkehrswacht Neunkirchen, Gabelsbergerstraße 12, 66538 Neunkirchen, oder per E-Mail an KreisverkehrswachtNK@gmx.de, gestellt werden. Anmeldeschluss ist Freitag, 1. Februar 2018. Die Ehrung findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kreisverkehrswacht, am Donnerstag,
8. März 2018, 18.30 Uhr, in Furpach im Robinsondorf, statt.