Gesangsabend der Tanzwerkstatt in Neunkirchen Neun Überraschungen am Mikro

Neunkirchen · Der Musikabend „Viva Meets Unique Voices“ entpuppte sich als Schatzkästlein – Wiederholung geplant.

Im September präsentiert die Tanzwerkstatt das britische Musical „Six“. Erste mitreißende Einblicke gab der Viva-Musikabend.

Im September präsentiert die Tanzwerkstatt das britische Musical „Six“. Erste mitreißende Einblicke gab der Viva-Musikabend.

Foto: Anja Kernig

Erst vor wenigen Tagen hatte die Tanzwerkstatt Susanne Sprung ihren 27. Geburtstag gefeiert. Mit dem Musikabend „Viva Meets Unique Voices“ wollte sie sich quasi selbst beschenken. Doch dann kam das Hochwasser. Warum man trotzdem an dem Termin festhielt, erfuhren die Gäste bei der Begrüßung: „Wir sind glücklich, nicht abgesoffen zu sein, Strom zu haben und dass wir nicht hierher schwimmen mussten“, erklärte Susanne Sprung in der Stummschen Reithalle. „Die Situation wirkt sehr bedrohlich. Aber wir sind hier, weil sich einige junge Frauen und Männer auf den Weg gemacht haben, ihre Stimmen zu entdecken.“ Und was für Stimmen!