1. Saarland
  2. Neunkirchen

Unbekannte Täter stehlen Bares aus offenen Autos

Unbekannte Täter stehlen Bares aus offenen Autos

Neunkirchen. Gleich zwei Fälle, bei denen aus unverschlossenen Autos Geld und Dokumente gestohlen wurden, meldet die Polizei Neunkirchen. Der eine Fall ereignete sich bereits am Montag, 23. Juni, zwischen 5.30 und 6.30 Uhr. Noch unbekannte Täter hatten aus einem Auto in Kohlhof eine Geldbörse mit 100 Euro Bargeld und diverse Dokumente gestohlen

Neunkirchen. Gleich zwei Fälle, bei denen aus unverschlossenen Autos Geld und Dokumente gestohlen wurden, meldet die Polizei Neunkirchen. Der eine Fall ereignete sich bereits am Montag, 23. Juni, zwischen 5.30 und 6.30 Uhr. Noch unbekannte Täter hatten aus einem Auto in Kohlhof eine Geldbörse mit 100 Euro Bargeld und diverse Dokumente gestohlen. Der Wagen war in der Straße Haberdell vor dem Anwesen 20 abgestellt. Ein ähnlicher Fall ereignete sich eine Woche später, am Montag, 30. Juni, zwischen 18 und 19.30 Uhr, in der Neunkircher Wilhelmstraße. Dort entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem ebenfalls unverschlossenen Fahrzeug einen weiteren Geldbeutel mit 30 Euro Bargeld und verschiedenen Kontenkarten. In Anbetracht dieser Fälle weist die Polizei nochmals darauf hin, dass abgestellte Autos unbedingt zu verschließen sind. Darüber hinaus sollten keinerlei Wertgegenstände offen erkennbar im Fahrzeuginnenraum herumliegen, die für potenzielle Täter von Interesse sein könnten. redZeugenhinweise: Polizei Neunkirchen, Telefon (06821) 2030