| 20:23 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: TTC Illingen steht als Absteiger fest

Illingen. Was sich lange abgezeichnet hat, ist nun Gewissheit. Der TTC Kerpen Illingen wird aus der Tischtennis-Regionalliga Südwest absteigen. Nach der siebten Niederlage im siebten Spiel der Rückrunde bleibt dem TTC auch rechnerisch keine Möglichkeit mehr, den rettenden Relegationsplatz neun zu erreichen. Ausgerechnet eine 5:9-Derby-Niederlage gegen den Lokal-Rivalen TTC Wehrden besiegelte das Schicksal des Regionalligisten. In einem sehr knappen Derby behielten letztendlich die Völklinger am Samstag etwas glücklich die Oberhand. Bis zum 5:6 hatte Illingen sogar die Chance auf die große Überraschung. Doch die Wehrdener Oliver Keiling (gegen Chance Friend), Christopher Simonis (gegen Daniel Gissel) und Arnoldas Domeika (gegen Rouven Niklas) erspielten je drei 3:0-Erfolge und entschieden das Spiel für die Gastgeber. Von Lucas Jost

Die einzige Möglichkeit, die Klasse zu halten, hätte Illingen durch eine Wiederholung der Vorkommnisse des letzten Jahres. Vor einem Jahr wäre Illingen abgestiegen, damals zog sich die SpVgg Gröningen-Satteldorf zurück. Das rettete den TTC. Dass sich das Szenario wiederholen wird, ist allerdings mehr als unwahrscheinlich.