| 20:18 Uhr

Tipps für den Grundschulstart

Kreis Neunkirchen. Einen Ratgeber für Eltern haben Landrat Rudolf Hinsberger und die Schulärztin Ruth Wolff vom Kreisgesundheitsamt vorgestellt. Die Broschüre, die vom Weka-Verlag realisiert wurde, wird in Kindergärten bei der Einschulungsuntersuchung vom Team des Kreisgesundheitsamtes überreicht und enthält wichtige Informationen für Eltern

Kreis Neunkirchen. Einen Ratgeber für Eltern haben Landrat Rudolf Hinsberger und die Schulärztin Ruth Wolff vom Kreisgesundheitsamt vorgestellt. Die Broschüre, die vom Weka-Verlag realisiert wurde, wird in Kindergärten bei der Einschulungsuntersuchung vom Team des Kreisgesundheitsamtes überreicht und enthält wichtige Informationen für Eltern. Sie gibt unter anderem Tipps zur Schulanmeldung und erläutert die Schulfähigkeit von Kindern. In Rubriken wie "Tipps für einen guten Start", "Vorsorge und Sicherheit", "der Alltag in der Grundschule" werden die Eltern umfassend informiert und erhalten wichtige Adressen für weitere Informationen. Auch der schulpsychologische Dienst, das Präventionsprojekt "Frühe Hilfe/Keiner fällt durchs Netz" und der jugendärztliche Dienst des Landkreises Neunkirchen werden vorgestellt. "Die Broschüre vermittelt anschaulich wichtige Informationen zum Beginn einer neuen Lebensphase für Eltern und Kind", sagte Ruth Wolff. Auch der Landrat ist vom Konzept der Broschüre für den Start in der Grundschule begeistert. Mit diesem Ratgeber gibt der Landkreis Neunkirchen zahlreiche Antworten und Anregungen. Themen wie Anforderungen an die Kinder, der Schulalltag, Schulgesundheit, Freizeit- und Betreuungsmöglichkeiten werden gut dargestellt. Der Elternratgeber ist auch im Internet abrufbar unter: www.landkreis-neunkirchen.de/ Kreisgesundheitsamt/Jugendärztlicher Dienst. red