Tennis Der schwierige Spagat der Aiva Schmitz

Neunkirchen · Die Tennis-Spielerin vom TuS Neunkirchen ist ins Viertelfinale des internationalen U 18-Weltranglisten-Turniers am Biedersberg eingezogen. Das Finale ist für Sonntag angesetzt. Genau dann, wenn die TuS-Frauen in der Oberliga vor dem entscheidenden Spiel um die Meisterschaft stehen. Im Turnier der U 12 steht Neunkirchens Top-Talent Nils Alt im Viertelfinale.

 Wenn Aiva Schmitz sich doch nur teilen könnte: Die 18 Jahre alte Tennis-Spielerin vom TuS Neunkirchen hat die Chance, in das für Sonntag angesetzte Finale des Junioren-Weltranglistenturniers am Biedersberg vorzustoßen. Gleichzeitig müsste sie aber mit ihrer Mannschaft um die Meisterschaft in der Tennis-Oberliga kämpfen.

Wenn Aiva Schmitz sich doch nur teilen könnte: Die 18 Jahre alte Tennis-Spielerin vom TuS Neunkirchen hat die Chance, in das für Sonntag angesetzte Finale des Junioren-Weltranglistenturniers am Biedersberg vorzustoßen. Gleichzeitig müsste sie aber mit ihrer Mannschaft um die Meisterschaft in der Tennis-Oberliga kämpfen.

Foto: Stefan Holzhauser

An diesem Sonntag werden auf der Tennis-Anlage des TuS Neunkirchen am Biedersberg ab 10 Uhr die Endspiele der beiden internationalen Jugend-Weltranglistenturniere ausgetragen. Beim Prowin-Saarland-Juniors-Cup schlagen Spieler bis 18 Jahre auf. Die Sanicare Open richten sich an die bis zwölf Jahre alten Tennis-Spieler.