Hallenfußball-Kreismeisterschaften Ostsaar Krummes Ding sorgt für die Entscheidung

Wiebelskirchen · Die Jugendfußballer der SV Elversberg räumen bei den Kreismeisterschaften Ostsaar in der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen gleich drei Titel ab – von der E- bis zur C-Jugend. Für die anderen Teams aus dem Kreis Neunkirchen gab es dagegen nichts zu holen.

  Trainer Philippe Meyer (hinten links) ballt die Faust. Seine Schützlinge der U 13 der SV Elversberg sind Ostsaar-Kreismeister. Johannes Drumm (vorne, 2. von rechts) präsentiert den Pokal.

Trainer Philippe Meyer (hinten links) ballt die Faust. Seine Schützlinge der U 13 der SV Elversberg sind Ostsaar-Kreismeister. Johannes Drumm (vorne, 2. von rechts) präsentiert den Pokal.

Foto: SFV/Gestier

28 Teams duellierten sich am vergangenen Wochenende in der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen, um in fünf Altersstufen von der E-Jugend an aufwärts die Kreismeister im Ostsaar-Hallenfußball zu ermitteln. Am Sonntagabend verfolgten rund 150 Zuschauer auf den Rängen die letzte Entscheidung im D-Jugend-Bereich – und bekamen ein packendes zweites Halbfinale zu sehen.