Unwetter im Kreis Neunkirchen Land unter in Wiebelskirchen und Eppelborn

Kreis Neunkirchen · Aus kleinen Überschwemmungen wurden am Freitag vielerorts im Kreis eine Gefahr. Wir waren in Wiebelskirchen und Eppelborn unterwegs.

Land unter hieß es am Freitag am frühen Nachmittag auf der B 10 in der Ortsmitte von Eppelborn.

Land unter hieß es am Freitag am frühen Nachmittag auf der B 10 in der Ortsmitte von Eppelborn.

Foto: Carolin Merkel

Sandsäcke vor geschlossenen Läden und die Sperrung im Bereich des Big Eppel, das waren gestern die Folgen des Starkregens in der Eppelborner Ortsmitte. Dort war Bürgermeister Andreas Feld vor Ort, um sich ein Bild von der Lage zu machen: „Wir waren vom Wetterdienst vorgewarnt. Doch das Wasser ist schneller gekommen, als erwartet“, erklärte er. Vor dem Big Eppel hatte sich eine große Wasserlache gebildet, die B 10 gesperrt, Katastrophen-Alarm wurde ausgelöst.