| 20:36 Uhr

Neunkirchen
Städtetour Rom des Kreisjugendbüros

Neunkirchen. Das Kreisjugendbüro veranstaltet in den Sommerferien vom 1. bis 7. Juli zusammen mit den kommunalen Jugendbüros des Landkreises Neunkirchen eine Fahrt nach Rom. Los geht es in der zweiten Ferienwoche am Sonntag, 1. Juli, 20 Uhr. Im modernen Reisebus erfolgen sowohl Hin- als auch Rückreise über Nacht. Vor Ort wird in der Nähe der Großstadt eine Bungalow-Anlage inklusive Frühstück bezogen. Im Programm stehen unter anderem eine Stadtrallye und Stadtführung und die Erkundung des Vatikans. Auch der Strand ist mit 20 Kilometern nicht weit und gut mit der Bahn zu erreichen. So wird sich auch ein Sprung ins kühle Nass ergeben.

Das Kreisjugendbüro veranstaltet in den Sommerferien vom 1. bis 7. Juli zusammen mit den kommunalen Jugendbüros des Landkreises Neunkirchen eine Fahrt nach Rom. Los geht es in der zweiten Ferienwoche am Sonntag,  1. Juli, 20 Uhr. Im modernen Reisebus erfolgen sowohl Hin- als auch Rückreise über Nacht. Vor Ort wird in der Nähe der Großstadt eine Bungalow-Anlage inklusive Frühstück bezogen. Im Programm stehen unter anderem eine Stadtrallye und Stadtführung und die Erkundung des Vatikans. Auch der Strand ist mit 20 Kilometern nicht weit und gut mit der Bahn zu erreichen. So wird sich auch ein Sprung ins kühle Nass ergeben.


Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 300 Euro. Enthalten darin sind die Hin- und Rückreise, Unterkunft mit Frühstück, alle Eintrittskosten, Tickets für den Nahverkehr, Versicherung. Anmeldungen und alle Infos unter Tel.: (0 68 24) - 9 06 77 98 oder streetworker(at)landkreis-neunkirchen.de