Stadtfest schränkt Möglichkeiten zum Parken ab Mittwoch ein

Stadtfest schränkt Möglichkeiten zum Parken ab Mittwoch ein

Neunkirchen. In Vorbereitung des Stadtfestes, das am Freitag nächster Woche beginnt, sperrt der Zentrale Betriebshof schon ab Mittwoch, 24. Juni, 22 Uhr, die Parkfläche am Unteren Markt sowie eine Teilfläche des Lübbener Platzes. Am Donnerstag, 25. Juni, 6 Uhr, folgen die Parkstreifen am Unteren Markt, in der Lutherstraße sowie der Parkplatz Lutherstraße. Ab Freitag, 26

Neunkirchen. In Vorbereitung des Stadtfestes, das am Freitag nächster Woche beginnt, sperrt der Zentrale Betriebshof schon ab Mittwoch, 24. Juni, 22 Uhr, die Parkfläche am Unteren Markt sowie eine Teilfläche des Lübbener Platzes. Am Donnerstag, 25. Juni, 6 Uhr, folgen die Parkstreifen am Unteren Markt, in der Lutherstraße sowie der Parkplatz Lutherstraße. Ab Freitag, 26. Juni, 6 Uhr, folgt die Sperrung des Stadtfestbereiches mit Hebbelstraße, Millerstraße (teilweise), Pasteurstraße, Unterer Markt, Lutherstraße und Bahnhofstraße zwischen Lübbener Platz und Lindenallee. Die Lindenallee ist ab 8 Uhr nicht mehr befahrbar. Während des Stadtfestes wird der Verkehr über die bekannten, ausgeschilderten Strecken umgeleitet. Dies teilt die Stadtpressestelle mit. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere auch die Anwohner mit entsprechendem Parkausweis, in den oben genannten Bereichen abgestellte Fahrzeuge rechtzeitig zu entfernen. Fahrzeuge, die den Aufbau von Ständen behindern, müssen auf Kosten des Halters durch das Ordnungsamt abgeschleppt werden. red