| 20:40 Uhr

Neunkirchen räumt auf
Stadt soll wieder „picobello“ werden

Neunkirchen.

Die diesjährige Picobello-Reinigungsaktion findet am Freitag, 9., und am Samstag, 10. März, statt. Im vergangenen Jahr konnten über 2000 freiwillige Helferinnen und Helfer gezählt werden. Der Freitag ist wie gewohnt den Schulen und Kindergärten vorbehalten, wobei die beteiligten Einrichtungen ihre „Einsatzzeiten“ selbständig festlegen können. Samstags greifen dann die Vereine, Verbände und sonstige Gruppen in das Geschehen ein.   Natürlich sind auch kleine Gruppen und Einzelpersonen eingeladen, sich zu beteiligen. Im Stadtgebiet gibt es 13 Treffpunkte. Die Teilnehmer treffen sich samstags um 9 Uhr und werden vom örtlichen Einsatzleiter den jeweiligen Reinigungsbereichen zugeteilt. Es bedarf lediglich der Anmeldung bei der Stadtverwaltung, Tel: (06821) 202 228, -229 und -230.