1. Saarland
  2. Neunkirchen

Sportplatz in Mainzweiler wird in Stand gesetzt

Sportplatz in Mainzweiler wird in Stand gesetzt

Ottweiler. Das "Aufmöbeln" des Mainzweiler Sportplatzes ist auch buchhalterisch gesichert, nachdem der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einer Rückstellung von 45 000 Euro für diesen Zweck in der Haushaltsbilanz zugestimmt hat. Die in die Jahre gekommene Oberdecke des Hartplatzes wird für rund 14 500 Euro abgetragen und durch eine neue Decke ersetzt

Ottweiler. Das "Aufmöbeln" des Mainzweiler Sportplatzes ist auch buchhalterisch gesichert, nachdem der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einer Rückstellung von 45 000 Euro für diesen Zweck in der Haushaltsbilanz zugestimmt hat. Die in die Jahre gekommene Oberdecke des Hartplatzes wird für rund 14 500 Euro abgetragen und durch eine neue Decke ersetzt. Ferner wird für etwa 25 000 Euro die Zaunanlage um den Platz erneuert.Der Stadtrat billigte ferner die Zusammensetzung des Beirates für die Belange von Einwohnern mit Behinderungen. Auf CDU-Ticket laufen in diesem Beirat Melitta Daschner und Ursula Weishaupt, die SPD benannte Stefan Klein, Gerhard Schley, Sigmund Benoist sowie Sibylle und Erhard Gräß.Weiterhin hatte der Ottweiler Stadtrat für die neue Amtszeit ein Mitglied in den Aufsichtsrat der Wasserversorgung Ost-Saar (WVO) zu entsenden. Als Nachfolger von Ernst Flaccus (SPD) wurde hier der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Günther Sticher gewählt. gth