Verdiente Wehrleute wurden geehrt

Spiesen. Für ihre Arbeit im fast abgelaufenen Dienstjahr dankte der stellvertretende Löschbezirksführer Hermann-Josef Schmidt den Feuerwehrangehörigen beim Familienabend des Löschbezirks Spiesen im Sitzungssaal des Rathauses. Der Beigeordnete der Gemeinde Spiesen-Elversberg, Peter Rammo, versprach eine schnelle Umsetzung der Umbaumaßnahmen an den beiden Gerätehäusern

Spiesen. Für ihre Arbeit im fast abgelaufenen Dienstjahr dankte der stellvertretende Löschbezirksführer Hermann-Josef Schmidt den Feuerwehrangehörigen beim Familienabend des Löschbezirks Spiesen im Sitzungssaal des Rathauses. Der Beigeordnete der Gemeinde Spiesen-Elversberg, Peter Rammo, versprach eine schnelle Umsetzung der Umbaumaßnahmen an den beiden Gerätehäusern. Ortsvorsteher Thomas Thiel hob den hohen Stellenwert der Feuerwehr hervor. Befördert wurden: Zum Hauptlöschmeister Franz Gött, zum Oberlöschmeister Bernd Holzer, zum Löschmeister Holger Ambos, zum Oberfeuerwehrmann/-frau Sabrina Dattge, Caroline Johänntgen, Sebastian Kohler, Björn Winterhalter, Christian Rupertus, Andreas Altendorf. Zum Feuerwehrmann ernannt wurden Alexander Marx, Jan Wentz, Florian Müller und Sven Eric Huy. Geehrt wurden für 20-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr Oberlöschmeister Christoph Hermes sowie die Oberfeuerwehrmänner Thomas Jung und Ulrich Junk. Der Brandinspekteur des Kreises Neunkirchen ehrte Thomas Jung und Hauptfeuerwehrmann Thomas Müller mit dem silbernen Feuerwehrehrenkreuz. red