´Tolles Fest unter freiem Himmel

Mit 18 beteiligten Vereinen und Einrichtungen war das Elversberger Berschfeschd in diesem Jahr ein voller Erfolg. Die Besucher erlebten viele kulturelle Höhepunkte, so etwa beim Auftritt der Cover-Band Elliot.

Pünktlich zur Eröffnung kämpfte sich die Sonne am Freitagabend durch ein dichtes Wolkenband und sorgte für optimale Wettervoraussetzungen zur Eröffnung des 26. Ellmerschberger Berschfeschdes. ,,Wenn wir unser Berschfeschd feiern, lacht der Himmel", freute sich dementsprechend Kulturbeauftragter Patrick Werle. Gemeinsam mit seinem Team hatte Werle wieder ganze Arbeit geleistet und für eine ansprechende Festveranstaltung mit vielen kulturellen Höhepunkten gesorgt.

Nach dem obligatorischen Fassanstich durch Fred Feld, Filialdirektor der Bank 1 Saar, sorgte am Samstagabend Elliot für beste Stimmung. Ob Cover-Versionen von Bon Jovi , Lenny Kravitz oder der Münchner Freiheit, das war Rock und Pop vom Feinsten. ,,Super", urteilte Simon Görgen. Elliot ist einfach klasse. Ich bin extra wegen denen aus Saarbrücken nach Elversberg zum Berschfeschd gekommen." Auch Sabine Abel war von den Jungs auf der Bühne sichtlich angetan: ,,Das ist Party pur. Elliot sind für mich eine der besten Bands des Saarlandes." Derweil sammelten sich rund um die Stände örtlicher Vereine und Institutionen die Besucherscharen. ,,Wir haben 18 Teilnehmer", freute sich Kulturbeauftragter Patrick Werle, ,,und damit entgegen dem allgemeinen Trend mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr." Und die hatten sich kulinarisch einiges einfallen lassen. Neben Grillspezialitäten und Spießbraten lockten auch Elversberger und Spieser - Spezialitäten aus Fleischkäsbrät - Fläschknäpp und Garnelenspieße die hungrigen Festbesucher.

Der Samstagmittag stand ganz im Zeichen der kleinen Berschfeschd-Gäste. Ein Luftballonwettbewerb, Glücksrad und ein Zauberer zum Anfassen mit vielen verblüffenden Zaubertricks sorgten für beste Stimmung, die musikalisch von MEP-Live hochgehalten wurde. Die saarländische Formation um Mario Scheufler, Michael Ernesto Schmitt und Peter Weigerding unterstrich unplugged mit Klassikern aus Rock, Pop, Country und Blues ihr musikalisches Talent. Am Samstagabend sorgte dann X-Pression mit chartsorientierten Hits aus Rock und Pop für einen gelungenen Abschluss eines tollen Berschfeschds in Elversberg .