| 20:29 Uhr

Literaturtage in Spiesen-Elversberg
Hänsel und Co. in saarländischer Mundart

Spiesen-Elversberg. Im Rahmen der Literaturtage Spiesen-Elversberg wird Walther Henßen am Donnerstag, 22. November, 19 Uhr, im Sitzungsaal des Rathauses in Spiesen lesen. Der ehemalige Pfarrer (Jahrgang 1938) stammt aus Ottweiler und beherrscht somit den hiesigen Dialekt perfekt.

Schon 1981 hielt er seine ersten Mundartgottesdienste, über die die Saarbrücker Zeitung damals schrieb: „Gott muss Saarländer gewesen sein!“. Trotz großer Heimatverbundenheit wohnt Henßen seit einiger Zeit schon in Essen.


Bereits am heutigen Dienstag wird Günther Klahm mit einer virtuellen Städtereise ab 19 Uhr im Rathaus Spiesen zu Gast sein.Wie wäre es mit einem Ausflug mit der ganzen Familie im Saarland? Aber wohin bei Regen oder Schnee? Antworten auf diese und viele weitere Fragen sind zu finden in dem Buch „Saarland – 1000 Freizeittipps“ des St. Ingberter Autors und ehemaligen Rektors der Grundschule Spiesen Günther Klahm. Auf 176 Seiten enthält es über 1000 Anregungen und Ideen für die Freizeitgestaltung vor der eigenen Haustür. Der Eintritt zu den beiden Veranstaltungen ist frei