Stimmungsvoll in die Adventszeit

Ein ökumenischer Gottesdienst steht am Anfang des diesjährigen Spieser Weihnachtsmarktes. An zwei Tagen können die Besucher im Rathaus bei Musik, Schmuck und weiteren Bastelarbeiten in adventliche Stimmung kommen.

Der Spieser Weihnachtsmarkt findet am Wochenende des 26. und 27. November auf dem Rathausvorplatz statt. Beginn ist am Samstag um 16.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, unterstützt durch den katholischen Kindergarten. 20 Vereine und Institutionen laden auf dem Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein und bieten den Besuchern reichlich vorweihnachtliche Stimmung. Am Samstag besucht der Nikolaus ab 18 Uhr den Adventsmarkt und beschert die Kinder mit Weckmännern. Ab 18.30 Uhr wird das Jagdhornbläsertrio spielen, bis der Adventsmarkt gegen 22 Uhr die Hütten schließt. Am Sonntag geht es dann ab 15 Uhr weiter und ab 16 Uhr wird das Blasorchester der evangelischen Kirchengemeinde für zwei Stunden auf dem Rathausvorplatz ein Konzert geben. Ab 18 Uhr kommt wieder der Nikolaus und ab 18.30 Uhr wird der Shanty-Chor Prinz Eugen aus Friedrichsthal die Besucher mit seemännischen Weihnachtsliedern erfreuen. An beiden Tagen findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Ausstellung mit selbst gefertigtem Schmuck , Holz- und Bastelarbeiten sowie Geschenkartikeln statt. Die Ausstellung ist am Samstag von 17 bis 21 Uhr und am Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Für gehbehinderte Personen steht ein Aufzug zur Verfügung. Im katholischen Pfarrhaus gibt es an beiden Tagen eine Dritte-Welt-Aktion.