1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

Spiesen-Elversberg sucht noch Radler für den Klimaschutz

Spiesen-Elversberg sucht noch Radler für den Klimaschutz

In Spiesen-Elversberg fällt der Startschuss zum Klimaschutz-Wettbewerb Stadtradeln am Samstag, 2. Juli. Los geht es beim Spieser Markt- und Musik-Sommer "Fein Zeich" auf dem Gänselieselplatz in Spiesen. Mitglieder des Gemeinderates radeln mit Bürgern für den Klimaschutz und sammeln die ersten Kilometer im bundesweiten Wettbewerb für Spiesen-Elversberg .

Bürgermeister Reiner Pirrung wird einen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und vom 2. Juli bis 22. Juli fleißig in die Pedale treten, wie es in der Pressemitteilung heißt. Er wird im Rahmen des Markt- und Musik-Sommers "Fein Zeich" um 10 Uhr das Startsignal zum Stadtradeln geben.

Im Zeitraum von Mai bis September sind bundesweit Mitglieder der Kommunalparlamente sowie Bürger eingeladen, drei Wochen lang beruflich und privat möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Derzeit sind bereits 446 Kommunen angemeldet. Den engagiertesten Teilnehmern winken Auszeichnungen und Preise.

Nach wie vor können sich Radler noch anmelden. Mit der Meldeplattform "RADar!" können Teilnehmer auf störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf in Spiesen-Elversberg per Smartphone oder Internet aufmerksam machen. Informationen gibt es bei Sybille Honecker, Telefon (0 68 21) 79 11 57, oder Dorian Freytag, Telefon (0 68 21) 79 11 68, E-Mail: stadtradeln@spiesen-

elversberg.de oder auf www.stadtradeln.de/spiesen-elversberg2016.html.