| 00:00 Uhr

Spiesen-Elversberg hat jetzt ein Bürgerforum

Spiesen-Elversberg. Seit Dienstagabend ist es offiziell. Die Gemeinde Spiesen-Elversberg hat einen Bürgerverein - von Bürgern für Bürger. 22 Interessierte hatten sich als Gründungsmitglieder beim Elversberger Heggewirt getroffen. spe

Sie wollten ihr geplantes Engagement für den Ort in eine Satzung gießen und sich als offizieller Verein auch einen verbindlichen organisatorischen Rahmen geben.

Ziel ist es laut der einstimmig verabschiedeten Satzung unter anderem, Vereine zu unterstützen und kulturelle Veranstaltungen zu organisieren. Das Engagement könne - ausreichend aktive Mitglieder vorausgesetzt - aber auch bis hin zur Nachbarschaftshilfe gehen, so Mitinitiator Norbert Wolf (wir haben bereits berichtet). Das Forum hat sich unpolitischem und bürgernahem Handeln verschrieben und will jedem offen stehen. In den Vorstand wurden gewählt: Norbert Wolf als 1. Vorsitzender, Bernd Pfeifer als 2. Vorsitzender, Sabine Zimmer als Schriftführerin und Kerstin Haffner als Schatzmeisterin.

Das nächste offene Treffen findet am Dienstag, 24. Februar, um 19 Uhr statt, beim Heggewirt in Elversberg, St. Ingberter Straße. Kontakt: Norbert Wolf, Telefon (01 73) 8 51 84 19 und bevorzugt per E-Mail unter wono@gmx.de.