Sozialministerin Monika Bachmann war bei der Lebenshilfe in Spiesen-Elversberg

Sommerbesuche : Sozialministerin schaut sich den „MediTower“ an

Sozialministerin Monika Bachmann hat wie auch Ministerpräsident Tobias Hans (die SZ berichtete) des WZB Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfe besucht. Nach der Begrüßung durch WZB-Geschäftsführer Thomas Latz ließ sich Monika Bachmann auf ihrem Rundgang durch Werk I von Mitarbeitern des WZB die Funktionen des Eigenproduktes „MediTower“ erklären, das der sicheren Aufbewahrung von Medikamenten dient.

Der „MediTower“ ist Gewinner des Exzellent-Preises der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM). Danach besuchte Bachmann die einzelnen Arbeitsbereiche.