Dieses Wochenende in Spiesen-Elversberg Zum Glück für Fußballfans wird in Spiesen 50-Jähriges gefeiert

Spiesen-Elversberg · Ordentlich was los ist dieses Wochenende in der Gemeinde Spiesen-Elversberg. Dort feiert man 50 Jahre Gemeinde mit allem Drum und Dran.

Sommerfest und Public Viewing in Spiesen-Elversberg
Foto: dpa/Ole Spata

Da haben die Spiesen-Elversberger Fußballfans mächtig Glück, dass an diesem Samstag auf dem Rathausvorplatz groß gefeiert wird. Die Gemeinde nämlich gibt es nun seit 50 Jahren. Und wenn auf der einen Seite die Spieser sich immer noch als Spieser mit langer Geschichte und die Elversberger als Elversberger mit Bergbau-Hintergrund sehen, so ist da doch so einiges zusammengewachsen im Laufe der Jahrzehnte. Am Samstag soll dies mit einem Festakt und einer Jubiläumsparty noch einmal untermauert werden.

Und weil dann am Freitag die Straße sowieso schon gesperrt ist, die KEW bereits alles notwendige verlegt hat und der ein oder andere Stand bereits aufgebaut ist, da dachte man sich: Warum nicht nutzen und das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft am Freitagabend übertragen? Und deshalb wird ab 20 Uhr auf dem Rathausvorplatz das Spiel Deutschland gegen Schottland auf großem Bildschirm als Public Viewing angeboten. In der Pastor-Kollmann-Straße haben dann bereits erste Stände geöffnet, so bietet das DRK Getränke an. Foodtrucks mit Arancini und Langos sorgen dafür, dass niemand Hunger leiden muss. Allerdings wird dies nach bisherigem Stand die einzige Public-Viewing-Veranstaltung sein. Extra eine Leinwand speziell für die weiteren Spiele zu besorgen – wegen des Festes ist diesen Freitag sowieso schon eine da für die Übertragung des Festaktes aus der Kirche –, dass sei auf Dauer zu teuer, sagt Jannik Rosinus vom Hauptamt der Gemeinde.

Das Wochenende allerdings, das hat neben dem Public Viewing noch so einiges mehr in petto. Natürlich alles bei freiem Eintritt, sagt Rosinus. Los geht das Fest „50 Jahre Spiesen-Elversberg“ am Samstag, 15. Juni, um 15 Uhr. Programmpunkte bis 16 Uhr sind dann ein Garde-Flashmob der NKV-Elversberg-Garden und ein Auftritt der Minigarde des Alleh-Hopp Spiesen. Der Festakt, der auf die Großleinwand auf der Bühne übertragen wird, findet ab 16 Uhr in der katholischen Kirche St. Ludwig statt. Das offizielle Programm eröffnet dort das Blasorchester. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Bernd Huf und Landrat Sören Meng hält der Bürgermeister die Festrede. Partnerstadt-Urkunde, Schlüssel fürs Feuerwehrauto und Spenden an die Vereine anlässlich des Jubiläums werden dort übergeben. Um 17.15 Uhr findet dann auf dem Rathausvorplatz der offizielle Fassanstich mit Anschießen statt. Ab 17.30 Uhr kann man die Luftbild-Ausstellung im Sitzungssaal des Rathauses besuchen. Die Band Tandaradau sorgt ab 19 Uhr für Musik.

Torwandschießen, ein Kletterberg und viele Stände der Vereine aus Spiesen und Elversberg sollen außerdem dafür sorgen, dass Groß und Klein die Jubiläumsparty nach Herzenslust genießen kann.