| 20:30 Uhr

Auffführung in Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg
Schüler gehen auf rockige Reise durch die Galaxis

Spiesen-Elversberg. Die Schüler der Klassenstufen 5 und 6 der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg nehmen am Freitag, 26. Januar, ihre Gäste mit auf eine abenteuerliche Reise kreuz und quer durch die Galaxis.

Die Aufführung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. In der Aula der Schule tritt neben rund 70 Sängern die Theater-AG auf und präsentiert eine Geschichte um verliebte Planeten, rasende Kometen, freche Sternschnuppen und ein gefährliches schwarzes Loch, die mal lustig, mal mitreißend inszeniert ist, wie die Schule in einer Pressemitteilung erläutert. Die Schülerinnen und Schüler haben seit Schuljahresbeginn intensiv an der musikalischen und szenischen Ausgestaltung des Stückes „Leben im All“ von Gerhard A. Meyer gearbeitet und freuen sich, das Ergebnis nun allen Interessierten auf der Bühne der Schule präsentieren zu können.