| 20:42 Uhr

Elversberg
Quartettverein vertraut auf einen neuen Vorstand

Elversberg. (red) Beim Quartettverein 1923 Elversberg standen bei der  Jahreshauptversammlung Neuwahlen auf dem Programm. Dabei wurde der Vorsitzende Karl-Heinz Rosch im Amt bestätigt. Werner Raber, 22 Jahre stellvertretender Vorsitzer, legte sein Amt nieder.

Daher wurde Wilfried Neumann zum neuen stellvertretenden  Vorsitzenden gewählt. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Quartettverein Elversberg und die Sängervereinigung Spiesen bilden seit Jahren die Chorgemeinschaft Spiesen-Elversberg. Auf deren Terminplan 2018 stehen unter anderem die kleine Abendmusik, Floriansmesse, Volkstrauertag und das Weihnachtskonzert im Dezember. Für Frühjahr 2019 ist ein Konzert mit den Ottweiler Singtonikern  geplant. Die Sänger treffen sich mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr im Gasthaus Meißner in Spiesen zu Chorproben, neue Sänger sind herzlich willkommen, so eine Mitteilung des Vereins..