Pippi Langstrumpf stimmte in Spiesen-Elversberg im CFK auf Weihnachten ein

Spiesen-Elversberg : Pippi Langstrumpf mischt das CFK ordentlich auf

Das stärkste Mädchen der Welt zu Gast im „Centrum für Kommunikation“ (CFK): Das Jugendbüro der Gemeinde Spiesen-Elversberg hatte das Wittener Kinder- und Jugendtheater eingeladen mit dem Stück „Pippi feiert Weihnachten“.

Vor etwa 220 kleinen und großen Zuschauern in der ausverkauften Eventhalle des CFK brachte Pippi alle zum Lachen und zum Schmunzeln. Das teilt die Gemeinde Spiesen-Elversberg mit. Die berühmte Figur der Kinderliteratur aus der Feder von Astrid Lindgren musste sich in der Vorweihnachtszeit mit den beiden Gaunern Donner-Karlson und Blom herumärgern, sich um die einsame Inga kümmern und sich den Versuchen von Frau Pryssellius widersetzen, sie in ein Kinderheim zu stecken. Ihre beiden Freunde Annika und Tommy standen ihr dabei natürlich  immer helfend  zur Seite.

Mit viel Charme und Witz schaffte es Pippi mit ihren einfallsreichen Geschenken schließlich alle glücklich zu machen. Pippi selbst bekam das wohl größte Geschenk, der Besuch ihres Papas Kapitän Efraim Langstrumpf.

Die vielen kleinen Besucher freuten sich mit Pippi und klatschten begeistert Beifall nach Ende der Vorstellung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung