1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

„Pfanne“-Preisträger kommen ins Caffè Cult

„Pfanne“-Preisträger kommen ins Caffè Cult

Caffè Cult wird wieder serviert am Freitag, 2. Oktober, 20 Uhr, in der Glückauf-Halle in Elversberg. Einen guten Riecher hatte Bürgermeister Reiner Pirrung bei der Auswahl seiner Gäste. Denn mit den Niederländern Stenzel & Kivits präsentiert der Verwaltungschef als glamourösen Schlusspunkt die aktuellen Gewinner des Kleinkunstpreises "St.

Ingberter Pfanne". Das Comedy-Duo, das international unterwegs ist, beschert dem Elversberger Publikum einen total neuen Blick etwa auf Caruso oder den Fliegenden Holländer, wie es in einer Pressemitteilung der Gemeinde weiter heißt. Mit Migrationshintergrund warten aber auch einige andere Protagonisten auf. Das sind beispielsweise Udo & Marion, die mit mundartlich eingedeutschten Jazzstandards aufwarten, im Saarland wohnen, aber aus der Pfalz stammen. Oder der Bexbacher "Rudi Lauer", kabarettistische Zauberkunst, der den umgekehrten Weg ging und nun in der Vorderpfalz beheimatet ist. Mit französischen Chansons kommen drei Stefans, Les Etiennes, auf die Glückauf-Hallenbühne.

Gar auf Weltreise, sowohl tänzerisch als auch musikalisch, geht das Ensemble "DansaCanta". Das Damentrio "bereist" Spanien, Italien, Russland, Indien und die Hauptstädte Paris und Berlin. Als Autor zahlreicher Veröffentlichungen, auch in der SZ, ist der Saarländer Georg Fox weithin bekannt. Er liest einige Anekdoten aus seinem Werk, vorwiegend Mundarttexte. Wie immer umrahmt eine Bilderausstellung die Kleinkunstveranstaltung. Christel Brengel, die auch viele VHS-Kurse leitet, stellt Bilder in Aquarell unter der Überschrift "kunterbunt" aus.

Karten im Vorverkauf kosten elf Euro (Abendkasse 13 Euro) und sind zu erhalten im Bürger-Service-Büro der Gemeinde, Telefon (0 68 21) 79 10, oder bei Schreibwaren Hoffmann und dem City-Kiosk an der Glückauf-Halle in Elversberg sowie bei Neininger's Regenbogen in Spiesen.