1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

Neue Buslinie 310 in Spiesen-Elversberg

Neue Buslinie : Neue Buslinie von Spiesen-Elversberg Richtung Saarbrücken

Bislang konnten die Fahrgäste mit der Buslinie 104 der Saarbahn von Spiesen-Elversberg ohne Umsteigen nach Saarbrücken fahren. Nachdem nun die Landeshauptstadt Saabrücken den gesamten Öffentlichen Personennahverkehr in ihrer Zuständigkeit neu organisiert, endet die Dienstleistungsverpflichtung für die Linie 104 zwischen Friedrichsthal und Spiesen-Elversberg zum 31. August, teilt die Gemeinde mit.

Der Landkreis Neunkirchen hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Spiesen-Elversberg die Neunkircher Verkehrs GmbH (NVG) zum 1. September beauftragt, die Verbindung nach Saarbrücken weiterhin zu gewährleisten. Diese Anbindung wird durch die neue Linie 310 hergestellt. Sie bindet halbstündlich die Gemeinde Spiesen-Elversberg in Friedrichsthal Markt an, die Linie 104 nach/von Saarbrücken an. Hierzu wurde eigens ein neues Verkehrskonzept durch die Neunkircher Verkehrs GmbH ausgearbeitet, bei dem auch die bestehende Linie 309, die unter anderem die Anbindung nach Neunkirchen weiterhin sicherstellt, mit einbezogen wird.

Mit der Linie 310 erweitert die NVG das Angebot in Spiesen-Elversberg selbst. Das Gewerbegebiet „Hungerpfuhl/Am Truckenbrunnen“ sowie das Freizeitzentrum CFK in Spiesen werden während der Betriebszeiten (Montag bis Samstag) stündlich bedient. An den Haltestellen „Spiesen Am Beckerwald“ und „Elversberg Kirche“ bestehen Umsteigemöglichkeiten zur Linie R6.

Während der Betriebszeiten der Linie 310 wird der Ringverkehr der Linie 309 von Neunkirchen über Friedrichsthal und Elversberg nach Neunkirchen unterbrochen. Die Linie 309 endet und beginnt dann neu an der Haltestelle „Elversberg Friedhof“. Auch das Wohngebiet „Am Ring/Großenbruch“ wird mit der Neueinrichtung zweier Haltestellen in einer Ringumfahrung komplett erschlossen. An Sonntagen bedient die Linie 310 stündlich alle Haltestellen in Spiesen-Elversberg, auch das Wohngebiet „Am Ring“ sowie die Haltestelle „Elversberg Friedhof“ werden Montag bis Samstag von der Linie 309 bedient.

Bürgermeister Reiner Pirrung zeigte sich über die neuen Verkehrsanbindungen höchst zufrieden: „Mit der neuen Linie 310 ist es uns endlich gelungen, Randlagen wie das CFK anzufahren und die Anbindung an Friedrichsthal und Saarbrücken in kurzen Taktungen für die Einwohner von Spiesen-Elversberg zu ermöglichen.“ „Durch die neue Linie 310 wird die Anbindung an die Landeshauptstadt sichergestellt und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in der Gemeinde attraktiver. Damit ist es Spiesen-Elversberg und dem Landkreis Neunkirchen in guter Zusammenarbeit mit der Neunkirchen Verkehrs GmbH gelungen, den öffentlichen Personennahverkehr in Spiesen-Elversberg zu verbessern“, so Landrat Sören Meng.

Auskünfte über die Abfahrtszeiten sind auf www.saarfahrplan.de sowie www.nvg-neunkirchen.de erhältlich.