Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:26 Uhr

Rathaussturm
Narren versuchen den Sturm aufs Spieser Rathaus

Spiesen-Elversberg.

Am Freitag versuchen die ortsansässigen Karnevalsvereine um 16.30 Uhr wie jedes Jahr das Rathaus Spiesen-Elversberg zu stürmen und Herr der Verwaltung zu werden. Die Narren werden vom Fanfarenzug der NKV angeführt. Wie jedoch aus sicheren Quellen zu erfahren ist, wird es in diesem Jahr nicht so einfach werden. Bürgermeister Reiner Pirrung, alias Gandalf, wird dies mit Hilfe seiner Zauberkünste zu verhindern wissen. Tatkräftig werden ihm Arwen und Galadriel, sowie mehrere Waldelben zur Seite stehen. Auch lassen sich diese nicht von den Konfetti-Kanonen der Feuerwehr oder den Schützen aufhalten. So einfach wie in den letzten Jahren werden sie es nicht haben. Immerhin haben die Elben schon jahrelange Erfahrung im Kampf um die Verwaltung, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. Die Bevölkerung ist zu diesem Ereignis auf dem Rathausvorplatz eingeladen und im Anschluss wird gemeinsam im Sitzungssaal gefeiert.