Mitfahrerparkplatz „Am Marienwäldchen“ in Spiesen-Elversberg müssen Bäume weg

Sperrung : Saarforst lässt 110 Bäume fällen

Am Mitfahrerparkplatz „Am Marienwäldchen“ in Spiesen-Elversberg sind 60 Birken bei einer Begehung als marode und faul eingestuft worden. Sie müssen aus Sicherheitsgründen für die dort parkenden Autos, Häuser und Fußgänger unverzüglich gefällt werden.

Dazu kommen etwa 50 trockene Fichten, die ebenfalls entnommen werden müssen. Für die notwendige Fällung der Bäume muss der Parkplatz für zwei Tage, am Montag, 24. Juni, und Dienstag, 25. Juni, gesperrt werden. Das teilt der Saarforst-Landesbetrieb mit.

Ausweichmöglichkeiten bestehen nach der Pressemittielung der Behörde an der Ausfahrt Neunkirchen B41/L124 oder an der Anschlussstelle Elversberg.

Mehr von Saarbrücker Zeitung