| 20:23 Uhr

Spiesen-Elversberg
Lotsendienst „Mobisaar“ stellt sich in Spiesen vor

Spiesen-Elversberg. (red) Zu einer Vorstellung des Projektes „Mobisaar“, laden Bürgermeister Reiner Pirrung und die Projektverantwortlichen am Montag, 16. April, ab 15 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstraße 116 in Spiesen-Elversberg ein.

(red) Zu einer Vorstellung des Projektes „Mobisaar“, laden Bürgermeister Reiner Pirrung und die Projektverantwortlichen am Montag, 16. April, ab 15 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstraße 116 in Spiesen-Elversberg ein.


Interessierte können sich über den kostenlosen Mobisaar-Lotsenservice informieren. Dieser wird im Regionalverband Saarbrücken, im Saarpfalz-Kreis und im Landkreis Neunkirchen – hier mit Unterstützung der Diakonie Saar – angeboten. Gleichzeitig sollen auch Menschen für die ehrenamtliche Lotsentätigkeit gewonnen werden. Mobisaar ist ein Lotsen-Service, der mobilitätseingeschränkten Menschen die Nutzung von Bus und Bahn erleichtern soll.