| 20:47 Uhr

Anbindung Gewerbegebiet
Fußgänger und Radfahrer müssen sich noch gedulden

„Am Truckenbrunnen“ wird ein Kreisel gebaut.
„Am Truckenbrunnen“ wird ein Kreisel gebaut. FOTO: Schwarz/Gemeinde
Spiesen-Elversberg. Die Gemeinde Spiesen-Elversberg baut seit Mitte des Jahres zur Anbindung des neuen Gewerbegebietes im Neubaugebiet „Am Truckenbrunnen“ am Ortsausgang von Spiesen in Richtung St. Ingbert einen Kreisel auf der Landesstraße L 243. Nachdem bisher die Fußgänger und auch Fahrradfahrer über einen Notweg den Bereich der Vollsperrung durchqueren konnten, musste laut Mitteilung der Gemeinde seit vorletzter Woche aus bautechnischen Gründen der Geltungsbereich der Vollsperrung auch auf den Fußgänger- und Fahrradverkehr ausgeweitet werden. red

Wegen der Gesamtproblematik, die viele Bürgerbeschwerden ausgelöst hätten, hatte Bürgermeister Reiner Pirrung letzte Woche um einen runden Tisch aller Beteiligten gebeten. Ergebnis: Drei Wochen müssen die Radfahrer und Fußgänger noch warten. Hinweise werden an den Umleitungsschildern angebracht. Radfahrer werden in dieser Zeit gebeten, die Umleitung von und nach St. Ingbert über Rohrbach und das Spieser Mühlental zu wählen. Solche, die mit einem geländegängigen Rad die Straßenstrecke umgehen möchten, können den Waldweg vom Glashütterweiher in Rohrbach nach Spiesen wählen, der nahezu parallel zur Umleitungsstrecke führt. Wanderer haben die Möglichkeit, über die Straßen Wildbertsstock/Am Waldhaus den Einstieg ins Rödgestal zu nehmen und über die Waldwege die Vollsperrung zu umgehen. Ab 8. Oktober, so hofft die Bauverwaltung, soll der Baustellenbereich für Fußgänger wieder passierbar sein wird.


Die Gemeinde Spiesen-Elversberg baut  zur Anbindung des neuen Gewerbegebietes im Neubaugebiet „Am Truckenbrunnen“ am Ortsausgang von Spiesen in Richtung St. Ingbert einen Kreisel auf der Landesstraße L 243. Foto: Schwarz/Gemeinde
Die Gemeinde Spiesen-Elversberg baut zur Anbindung des neuen Gewerbegebietes im Neubaugebiet „Am Truckenbrunnen“ am Ortsausgang von Spiesen in Richtung St. Ingbert einen Kreisel auf der Landesstraße L 243. Foto: Schwarz/Gemeinde FOTO: Schwarz/Gemeinde