Kolpingfamilie würdigt „Familienangehörige“

Kolpingfamilie würdigt „Familienangehörige“

85 Mitglieder zählt die Kolpingfamilie Spiesen derzeit. Davon wurden zehn im Pfarrheim jetzt für 30, 35, 40, 50 und 60 Jahre Treue und Mitgliedschaft geehrt. Stolze 60 Jahre sind Andreas Altherr und Peter Mathieu dabei. Im Advent nimmt die Kolpingfamilie am Spieser Weihnachtsmarkt teil.

Die Kolpingfamilie Spiesen , das sind 85 Mitglieder und davon wurden die langjährigen "Familienangehörigen" im Pfarrheim durch ihren Vorsitzenden Hans-Jürgen Scholz geehrt. Die Geehrten sind: Gisela Hewer für 30 Jahre, Gertrud Scholz, Hans-Jürgen und Helga Werth für 35 Jahre. 40 Jahre sind Christa Euschen, Marga Klein und Heinz Neurohr Kolpingbruder und -schwestern. Peter Rammo gehört seit 50 Jahren dazu und die beiden "Brüder" Andreas Altherr und Peter Mathieu seit 60 Jahren.

Aktionen im Advent

Vorsitzender Scholz wies darauf hin, dass die Kolpingfamilie beim Spieser Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende Lebensmittel aus "Fairem Handel" an ihrem Stand anbietet. Die Nikolaus-Aktion des Vereins findet acht Tage später, am 5. Dezember, statt.