1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

Es wird gefeiert: In beiden Ortsteilen wird Kirchweih gefeiert

Es wird gefeiert : In beiden Ortsteilen wird Kirchweih gefeiert

Eine gute Nachricht für alle Fans der traditionellen Unterhaltung: In beiden Ortsteilen von Spiesen-Elversberg wird in diesem Jahr eine Kirmes stattfinden. Das teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit.

Am letzten Wochenende im Juli findet in Elversberg das traditionellste Fest des Ortes statt, die Kirchweih, kurz Kirmes oder auch Kerb genannt. Am Samstag, 28. Juli, wird um 17 Uhr auf dem Parkplatz der Glück-Auf-Halle inmitten der Fahrgeschäfte die Kerb mit einem zünftigen Faßanstich eröffnet. Das Rathaus lädt dazu alle Bürger ein. Für die Erwachsenen gibt es dann ein kaltes Freibier und für unsere Jüngsten von den Schaustellern gespendete Freikarten.

Abends bei Einbruch der Dunkelheit wird es wieder ein Höhenfeuerwerk vom Dach der Glück-Auf-Halle geben, wie es weiter heißt. Sonntag und Montag sind neben den Schaustellern auch die Flohmarktbetreiber in der St.Ingberterstrasse, die wieder gesperrt ist und als Trink, Ess- und Ruhezone hergerichtet wird. Dienstags gibt es familienfreundliche Fahrpreise.

Von Freitag, 10. August, bis Montag, 13. August, werden wieder Fahrgeschäfte und Wurfbuden auf dem Festplatz in Spiesen den Bürgern von Spiesen und Umgebung, eine Kirmes bieten. Auch Essens-und Getränkestände wird es geben. Eröffnung auf dem Festplatz in Spiesen ist am Freitag um 17.15 Uhr zusammen mit dem Markt „Fein Zeisch“ und einem Faßanstich. Samstag, Sonntag und Montag bieten die Fahrgeschäfte und Buden tolle Attraktionen, so die Germeinde abschließend.